Category Archives: Merchandising


Case Studies
Triumph Merchandising

Merchandising, Visual Merchandising

Triumph, ein international tätiger Hersteller von Unterwäsche, beauftragte die CPM Germany  GmbH die Marken Visibility sowie die Abverkäufe durch bessere Produktpräsentation zu steigern. 

- Visual Merchandising Bestückung der Shop-in-Shops gemäß Kundenbriefing und Kunden CI

- Erhöhung der Marken Visibilty in den Stores sowie Erhöhung der Abverkäufe durch

   bessere Produktpräsentation

- Permanente Kontrolle der Zielvereinbarung

- Rekrutierung und Training der Visual Merchandiser

- Permanente Kontrolle der Zielvereinbarung

- Einsatz von 14 erfahrenen Visual Merchandisern

- Customer Relationship Management

- Detailliertes Reporting: Abgabe von Besuchs- und Orderstatus (speziell an Verkaufsleiter)

   sowie Vorher-Nachher-Bilder an Triumph

Visual Merchandiser: 14

Betreute Stores: 150

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Villeroy & Boch Merchandising

Merchandising, Visual Merchandising

Die Villeroy & Boch AG ist ein deutscher Hersteller von Keramikwaren und beauftragte die CPM Germany mit dem Besuch von ca. 1.000 bundesweit verteilter Fliesen-Fachgeschäften und Aussteller sowie der Anbringung von ca. 20.000 Muster-Boards pro Durchgang.

- Rekrutierung von Fliesenfachkräften mit Pünktlichkeit und Liebe zum Detail

- Retouren-Management

- Entsorgung der alten Ausstellungsstücke

- Betreuung der Kabinen-Systeme

- Detailliertes und tägliches Reporting

- Foto-Dokumentation der V&B Ausstellungsflächen

Anzahl Märkte: ca. 1.000

Anzahl Merchandiser: ø 27

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Speedo Merchandising

Merchandising, Visual Merchandising

Das weltweit führende Brand für Schwimmbekleidung Speedo®, begeistert  rund um das Leben in und außerhalb des Wassers, entwickelt revolutionäre neue Technologien, Designs und Innovationen. Speedo ist das meistverkaufte Brand für Schwimmbekleidung - mehr Olympisches Gold wurde mit Speedo gewonnen als in irgendeinem anderen Brand.

Speedo® beauftragte CPM Germany mit der Optimierung von Produktplatzierungen im Handel mit folgenden vereinbarten Kundenzielen:

- Neue Produktsortierungen

- Umgestaltung von Neuware (Ladenbau und Bügel, Kleidung, Mannequins, …)

- Umsetzung unterschiedlicher Speedo gebrandeter Rückwandsysteme

- Gewinnung von Ladenflächen und gute Produktsichtbarkeit

- Optimierung von Produktplatzierungen

- Saisonale Anpassungen

- Steigerung der Kundenzufriedenheit auf Basis einer regelmäßigen In-Store-Betreuung

- Regelmäßige POS – Erweiterung und Erneuerung

- Rekrutierung und Training der Visual Merchandiser

- Bereitstellung Besuchsterminierung und Lagerverfügbarkeiten (insbesondere für den Vertrieb)

- Besuchsgenaue Vorher- und Nachher-Bilddokumentation

- Marktbeobachtung und wertvolle Einblicke

- Reporting

Visual Merchandiser: 10

Stores in 2016: 52

Store Besuche wöchentlich / im 2 -3 Wochenrhythmus

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Cosnova

Merchandising, Travelling Merchandising

Mit den Marken essence und CATRICE hat die cosnova Beauty im Markt der dekorativen und pflegenden Kosmetik weltweit ein rasantes Wachstum erzielt. CPM Germany war für den Rollout der neuen 1m L.O.V Beauty Bar verantwortlich.

- Tourenplanung unter Berücksichtigung von Prioritäten und Aktionszeiträumen

- Einweisung der Handelspartner in das Thekenhandling

- Etablierung eines flächendeckenden Installateur-Teams

- Kontinuierliches Training der Installateure

- Feste Kundenzuordnung je Installateur

- dreiwöchiger Rollout über 306 Einsatztage in Deutschland mit 40 Installateuren

- dreiwöchiger Rollout über 30 Einsatztage in der Schweiz mit 2 Installateuren

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Sleek MakeUP

Merchandising, Travelling Merchandising

Sleek MakeUP ist die am schnellsten wachsende Make-up Marke Großbritanniens und seit August 2016 exklusiv bei Müller platziert. Aufgrund der erfolgreichen Markeneinführung hat Müller entschieden, Sleek in zusätzlichen Filialen zu listen. CPM Germany wurde damit beauftragt die Installation der neuen Sleek Beauty Bar und die Platzierung der Neuware durchzuführen.

- Tourenplanung unter Berücksichtigung von Prioritäten und Aktionszeiträumen

- Einweisung der Handelspartner in das Thekenhandling

- Etablierung eines flächendeckenden Installateur-Teams

- Kontinuierliches Training der Installateure

- Feste Kundenzuordnung je Installateur

Anzahl Theken: 354
Einsatztage: 220
Installateure: 30 (2er Teams)

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Grundfos Pumpen Merchandising

Merchandising, Travelling Merchandising

Grundfos ist ein dänischer Pumpenhersteller. Mit einer Jahresproduktion von ca. 16 Millionen Pumpen gehört Grundfos zu den weltweit führenden Pumpenherstellern. Umwälzpumpen, Tauchpumpen und Verdrängerpumpen sind die drei Hauptproduktgruppen. Bei diesen Produkten hält Grundfos weltweit 50 Prozent der Marktanteile. Neben Pumpen baut Grundfos auch elektrische Motoren und elektronische Kontrollsysteme für Pumpen.

CPM Germany wurde mit dem Errichten einer aufmerksamkeitsstarken Platzierung der Pumpen durch Installation von attraktiven Promotion-Inseln beauftragt.
Folgende Kundenziele wurden hierbei vereinbart:

- Sicherstellung der Marken- bzw. Produktplatzierung
- Steigerung der Abverkäufe von Grundfos Pumpen durch Erhöhung der Marken- bzw. Produkt-Visibility im Fachhandel

- Besuch des Fachhandels und Umsetzung von Inselplatzierungen gemäß (Länder-/Handels) Briefing

   sowie Re-Merchandising der Regale bzw. Inseln nach Grundfos Display Grundsätzen

- Engagiertes Account Management, um weitere Neuerungen sicherzustellen

- Zentrale CPM Koordination und Betreuung um Best Practice Beispiele weltweit zu teilen

Anzahl Märkte: 161

Anzahl Merchandiser: 9

Anzahl Besuche 2016: 2.320
Positive Resonanz von den Outlets: Grundfos mit richtungsweisendem Merchandising in diesem Sektor

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
JTI Merchandising

Merchandising, Travelling Merchandising

JTI – die Tochtergesellschaft der Japan Tobacco International ist ein international tätiger Tabakkonzern. Er bildet das internationale Tabakgeschäft des japanischen Japan Tobacco-Konzerns.

 

In Deutschland ist der Konzern durch die JT International Germany GmbH mit Standorten in Trier (Produktion für Europa) und Köln (Verwaltung für Deutschland) vertreten.

JTI beauftragte CPM Germany mit dem Austausch von Werbematerial und Planogramm-Umbauten.

 

Dabei wurden folgende Ziele festgelegt:

 

- Regelmäßiges Update der Werbemittel (Werbefolien)
- Erhöhung der Produkt-Sichtbarkeit zur Steigerung der Abverkäufe (Regalpflege)
- Erhöhung des Bekanntheitsgrades und positiver Imageausbau der Marken

- Planung und Durchführung von regelmäßigen Folientausch-Durchgängen (4-5 Flights pro Jahr)

- Durchführung von komplexen Umbauten nach Planogramm

- Aufbau eines festen Teams von selbstständigen Merchandisern

- Konfektionierung von Werbematerial für Merchandiser

- Elektronisches, tagesaktuelles Reporting via Online Datenbank inkl. Fotodokumentation der Regale

   bzw. Werbetools

- Umfangreicher Abschlussbericht nach jedem Durchgang

Anzahl Merchandiser: 45
Anzahl Besuche insg.: 90.000

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Albert Berner GmbH

Merchandising, Travelling Merchandising

Die Albert Berner Deutschland GmbH zählt zu den führenden Handelsunternehmen von Verbrauchsmaterialien, Werkzeugen, Zubehör und Services für Profianwender in der Bau- und Kfz-Branche sowie in der Industrie.
 

Im Zuge der Ausstattung von Kfz-Werkstätten mit Werkzeugsystemen, stand das Unternehmen vor der Herausforderung, mehrtägige Einsätze zur Reorganisation der Werkzeuginfrastruktur pro Werkstatt durchzuführen. Hierzu zählen der Abbau vorhandener Werkzeugregale, Aufbau der eigenen Regalsysteme, deren Etikettierung und Bestückung mit Neuware, inkl. Überführung gebrauchsfähiger Altbestände an Verbrauchsgütern.

Ziel war die Gewährleistung eines reibungslosen und kundenfreundlichen Umbauprozesses, da dieser während der jeweiligen Geschäftszeiten durchgeführt wurde.

 

Der Außendienst der Albert Berner GmbH sprach dazu die Termine mit seinen Kunden ab, um diese dann mit 14 Tagen Vorlaufzeit an den CPM Innendienst zu melden, welcher den Einsatz vor Ort koordinierte.
 

Aufgrund unterschiedlicher Gegebenheiten vor Ort (Platz, Raumschnitt und Wandbeschaffenheit), bedurfte es eines erfahrenen und flexiblen Umbau-Team. CPM fand die Antwort im Einsatz eines Teams erfahrener Handwerker mit Kfz-Hintergrund.
 

Dies ermöglichte insbesondere die schnelle Identifikation der Eisenteile, um wertvolle Zeit vor Ort zu sparen. Den finalen Schliff bekam das Team in einer sehr persönlichen und eindrucksvollen Schulung in der Albert Berner Zentrale.
 

Dank des CPM-Online-Reportings, war der Kunde jederzeit über den Status der verplanten Termine sowie den Fortschritt der Umbaumaßnahmen pro Werkstatt informiert.

Im Zeitraum 2015 bis 2017 konnte CPM für die Albert Berner GmbH erfolgreich 190 Umbauten durchführen.

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Vans

Merchandising, Visual Merchandising
The challenge

Since November 2016, we have been working together with VANS in the area of ​​visual merchandising throughout Europe. Visual merchandising finds its application at the POS (point of sales) – both in VANS owned shops as well as at shop-in-shop displays at large retailers or specialist stores.

Our task is to implement VANS’ European visual shop/shelf guidelines throughout Switzerland.

Our Solution
  • Dedicated Visual Merchandisers
  • Nationwide service
  • Retail: VANS Stores, Doodah

Results

  • Improved visibility of products and POS-Material
  • Shelf compliance, always according to international guidlines
  • Clarity and guidance for consumer in shop
  • Constant interaction with clients and consumers

Share thisShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM

Case Studies
Mars

Merchandising, POS Merchandising, Sales, Sales Academy

The challenge

The CPM/MARS POS Merchandising Team consists 11 highly experienced POS Merchandisers who follow up the selling-in activities of the Mars retail account managers. We install eye-catching displays to create second placements in retail to drive maximum impulse. All merchandisers are joining the CPM Sales Academy to develop their skills during the year. The team is supported by a full-time CPM account executive based in Mars Veghel Office together with a full-time and dedicated MARS team field coach.

Our Solution

CPM developed a team of 11 POS Merchandisers supported by a client service team.

Responsibilities CPM :

  • Follow up secondary placement agreements made by Mars Retail Account Managers.
  • Merchandise activities:
    • Installing displays.
    • Stock management.
    • Using real-time reporting system and capture all installed displays with photos.
  • Frequently train the MARS merchandiser via the CPM Sales Academy to keep improving performances.

Results

Triple A
A dedicated team and full service model for A-B and C segmented stores in 3 channels.
A custom-made and real-time reporting tool for maximum control and insights.
A positive client survey confirms the quality of our work for MARS, as one of our longest partnerships in the Netherlands.

Share thisShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Case studies

Connect with us

Zu welchen Themen dürfen wir Sie zukünftig kontaktieren?Nur bezüglich der heutigen AnfrageZu neuen Produkten und DienstleistungenZu werblichen ZweckenNews und UpdatesKarriereoptionen bei CPM



WATCH OUR SHOWREEL
CPM JOBS
Top